Springfield Yard und vieles andere

Ich hab das Speilzimmer umgebaut, derzeit kommt kein Ocala mehr zum Einsatz.

img_20161101_160452609

img_20161101_160435668

Dafür ist Springfield Yard jetzt einsatzbereit. Bei einem Modul fehlt noch der Hintergrund, aber der kommt auch bald. Ich habe wieder auf FREMO Variante Weichenantriebe gebaut. Außerdem habe ich alle Module die noch so rum standen verkabelt und mit Loconetdosen versehen.

Auch habe ich endlich mal die LKW für LardLad zusammen gebaut. Fenster und Details fehlen noch, aber sie stehen endlich auf dem Modul.

img_20161028_210739915

Und zum Schluß nochmal ein paar Impressionen.

Hermans Metal Works fertig // Ocala Lead

Das Wochenende war wieder sehr produktiv.

Ich habe Hermans Metal Works soweit fertig, Straßenmarkierung und ein paar Preiserlein kommen noch…

img_20161009_150437078

Und dann habe ich den Sumpf-Lead von Ocala fertig bewalded. Einer kleinen Gruppe von Hirschen gefällt es schon so gut das sie sich gleich nieder gelassen haben. 😉

Jetzt muss nur noch auf der Sumpfseite die Modulaußenseite wieder schön werden und ein paar Krokodile in den Sumpf…

img_20161010_083434123 img_20161010_083457838img_20161010_083449747

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen…

Ende September ist Riesa, Fremo Jubiläumstreffen. Und bis dahin muss auch der Lead von Ocala halbwegs grün sein, denn Plywood Dessert ist nicht erlaubt… Also bin ich gerade gut am Werkeln.

Zum einen mal Büsche basteln.

IMG_20160821_190439457

Hier entsteht ein Moor (rechts)

IMG_20160821_190418860

Und hier ein Highway Overpass:IMG_20160821_190409838 IMG_20160821_190400265

Und wenn ich dann mal ganz am durchdrehen bin, nehm ich mir wieder einen Fred und mach Betrieb. 😉

IMG_20160808_090827725 IMG_20160808_090832893 IMG_20160808_090838049

Meine Yards

Ich hab schon wieder an meinen Yards weiter gebaut. In Ocala steht derzeit die Fabrik im Vordergrund. Diese ist jetzt lackiert und es geht langsam an die Umgebung. es wird ein Schotterbett vor der Fabrik liegen in dem noch ein paar alte Schwellen liegen. Zum Fenster lackieren war ein wenig Ideenreichtum gefragt, denn die fliegen ja beim Airbrushen weg, also kurzerhand mit Doppelseitigen Klebeband auf ein Brett geklebt.

IMG_20160216_203641995

Und weil die Airbrushpistole schon mal draußen war habe ich mir noch die beiden anderen Segmente vom Springfield Yard vorgenommen und die Gleise gealtert (Erst die Schwellen mit der Airbrush auf German Grey lackiert und dann die Gleise selbst in Rostrot gestrichen).